Selchen und Räuchern

Nach verdienter Pause melde ich mich wieder zurück und bin voller Energíe für die nächste Saison. Habt Ihr schon Vorstellungen bzw. Ideen?
Bald ist es wieder soweit um mit den Vorbereitungen für Weihnachten bzw. das nächste Jahr zu starten. Persönlich beginne ich erst kurz vor die Weihnachten mit dem Wursten. Trotzdem ist jetzt bereits die Zeit um seine Selche und alles drum herum wieder auf vorderman zu bringen. Auch habe ich mir vorgenommen heuer einen Räucherschrank zu bauen bzw. umzubauen. Das geht natürlich am besten zu dieser Jahreszeit. Ich hoffe auch Ihr freut euch schon auf die Saison…

Hier ein Einblick in meine Osterselcher 2018 welche nun vakuum Verpackt und eingefroren wurden.


Warum wird selchen immer beliebter

Heut zu Tage ist es den Menschen immer wichtiger zu wissen was man isst. Der Trend geht klar in den Bereich Bio und nachhaltige Produktion. Hühner werden gehalten, Grünfläche wird für den Obst- und Gemüseabbau verwendet und beim Einkaufen achtet man vermehrt auf Bio. Der Mensch findet in dieser Beziehung immer mehr zum Traditionellen zurück und übt sich darin seine Lebensmittel selbst anzubauen bzw. ausgewählter zu beziehen. Das Thema Fleisch und das damit verbunden selchen und räuchern von Fleisch und Fisch findet demnach immer mehr an Beliebtheit. Mittlerweile ist dies ein wunderbares Hobby geworden das nicht so kompliziert ist wie mancher denkt. Sie werden sehen wie einfach es sein kann


Was erwartet Sie auf selchen.at

Kalträuchern, Warmräuchern, Wurst und Schinkenrezepte, Pökelanleitungen…

Diese und noch mehr Themen will ich in nächster Zeit auf meiner Webseite vorstellen und beschreiben. Da diese Homepage noch sehr jung ist und sich quasi noch im Aufbau befindet dauert es leider noch etwas bis ich alle Themen erstellt und beschrieben habe. Sollten Sie Themen dringend interessieren oder Sie fragen rund um das Thema haben wenden Sie sich bitte mich. Den Kontakt finden Sie im Impressum

Besucheranfragen selchen und räuchern

Haben Sie aktuelle Fragen und Anregungen zum selchen und räuchern? Dann schreiben Sie mir eine Mail oder Füllen Sie ganz einfach das Kontaktformular aus. Gerne versuche ich auf Ihre Anfragen einzugehen und Ihr gewünschtes Thema zu erläutern. Gerade jetzt zu Osterzeit erfährt das selchen wieder sehr viel Beliebtheit. Versuchen Sie Ihren Schinken selbst zu pökeln, ihre Würste selbst zu machen und alles ganz einfach und entspannt zu selchen. Sie werden sehen wie schön es sein kann- Ihr selbst geselchtes Fleisch zu genießen.

zum Kontaktformular

eintragen